quote

Die kostenlose Anlaufstelle für Betroffene von Medienberichten

Fairmedia hilft allen Betroffenen von unfairer Medienberichterstattung. Die Beratungen sind kostenlos.

​​​​​​​Wir helfen Ihnen dabei, eine Beschwerde beim Presserat einzureichen, eine Gegendarstellung einzufordern und bieten Unterstützung bei allen Fragen rund um Medienethik und Medienrecht. Wir helfen auch Journalisten dabei, sich medienrechtlich und -ethisch korrekt zu verhalten.

Der unabhängige Verein versteht sich als Kompetenzzentrum in Medienrecht und Medienethik und gibt zu diesen Themen auch Kurse und Trainings an Institutionen und Schulen.

 

Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Wir helfen gerne.

large number of press and media reporter in broadcasting event

Der Verein

Fairmedia hilft Betroffenen medialer Überschreitungen durch kostenlose, praktische Unterstützung.

Fairmedia informiert die Öffentlichkeit über die Verletzung von Fairness und Persönlichkeitsrechten im Journalismus.

JURISTISCHE BERATUNG

medienjuristische Beratung (Verfassen von Gegendarstellungen, Eingaben an Presserat und UBI)

TRAINING

Medientraining / Workshops / Öffentlichkeitsarbeit

BERATUNG

Psychosoziale Beratung

  • «Medienopfer sind der Wucht medialer Gewalt oft hilflos ausgeliefert. Sie benötigen Solidarität und Unterstützung. Deshalb braucht es Fairmedia.»

    Mario Gmür, Psychiater
  • «Ich habe gerne mit Fairmedia zusammengearbeitet, weil ich hier jederzeit kompetente sachliche Auskunft und persönliche Ratschläge bekommen habe.»

    Barbara Hauser, Leiterin Kommunikation Gemeinde Reinach
  • «Leider kommt es auch im Journalismus immer wieder vor, dass Richtlinien missachtet und Persönlichkeitsrechte übergangen werden. Viele Betroffene wissen nicht, wie sie sich wehren können. Genau deshalb ist die Arbeit von Fairmedia so wichtig.»

    Maya Graf, Ständerätin Grüne Baselland
  • «Gerade in der heutigen Zeit, in der Zeitungen oft unter Zeitdruck ‹Stories› wollen und manchmal die journalistische Sorgfaltspflicht vernachlässigen, ist es für Politiker wichtig eine Unterstützung zu haben.»

    Christian Egeler, Alt-Grossrat Basel-Stadt (FDP)
  • «Wird man von Medien unfair behandelt – was leider vorkommt –, ist es zuweilen schwierig, sich als Einzelperson zu wehren. Da hilft – was ich selber erfahren habe – Fairmedia. Solche Individualhilfe ist stets auch ein Engagement zum Schutz gesamtgesellschaftlicher Verhältnisse.»

    Georg Kreis, Historiker

Sie wollen uns unterstützen, damit wir Betroffenen von unfairen Medienberichten helfen können?

Dementi

Hier können Sie auf Medienberichterstattungen reagieren, die Ihnen unrichtig, unvollständig oder unfair erscheinen.
Ihre Texte nehmen wir gerne entgegen.

ARTIKEL EINREICHEN
Fairmedia_Kiosk