quote

„Die kostenlose, unabhängige Anlaufstelle für Betroffene von Medienberichten“

Tagung zu Fake News

Fairmedia organisiert am 23. Juni 2017 (ab 13.15 Uhr) eine Tagung zum Thema der Stunde: Fake News. Die hochkarätigen Tagungs-Referentinnen und -Referenten werden dazu beitragen, diese Thematik aus gesellschaftlicher, journalistischer und juristischer Sicht einordnen zu können. Mit einer abschliessenden Podiumsdiskussion und einem reichhaltigen Apéro kann die Problematik der Fake News auch interaktiv besprochen werden.

Die Tagung findet in Basel statt und ist für alle Teilnehmenden gratis. Bitte melden Sie sich bis am 15. Juni 2017 unter info@fairmedia.ch an. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Weitere Infos finden Sie hier.

2017/06/23 13:15:00
IMG-Fairmedia-Flyer_Lügenhand_bw

Der Verein

Fairmedia hilft Betroffenen medialer Überschreitungen durch kostenlose, praktische Unterstützung.

Fairmedia informiert die Öffentlichkeit über die Verletzung von Fairness und Persönlichkeitsrechten im Journalismus.

JURISTISCHE BERATUNG

medienjuristische Beratung (Verfassen von Gegendarstellungen, Eingaben an Presserat und UBI)

TRAINING

Medientraining / Workshops / Öffentlichkeitsarbeit

BERATUNG

Psychosoziale Beratung

Mitglied werden

Um arbeiten zu können, sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen. Die Mitgliedschaft ist für natürliche und juristische Personen offen.

Dementi

Hier können Sie auf Medienberichterstattungen reagieren, die Ihnen unrichtig, unvollständig oder unfair erscheinen.
Ihre Texte nehmen wir gerne entgegen.

ARTIKEL EINREICHEN
Fairmedia_Kiosk