quote

„Die kostenlose, unabhängige Anlaufstelle für Betroffene von Medienberichten“

Tagung am 13. September  zum Thema „Mediensorgfalt unter Druck“

Fairmedia lädt auch in diesem Jahr zu einer (kostenlosen) Tagung mit anschliessendem Apéro ein. Anmeldungen sind bis zum 7. September 2018 an info@fairmedia.ch einzureichen oder an Fairmedia, Murbacherstrasse 34, 4056 Basel.

Namhafte Medienexpertinnen und -experten referieren und diskutieren zum Thema „Mediensorgfalt unter Druck“. Dabei sind:

Prof. Dr. Mark Eisenegger (Professor Universität Zürich, Institutsleiter fög)

Brigitte Hürlimann (Plädoyer, Republik, Ex-NZZ)

Andreas Dietrich (Chefredaktor Blick)

Nora Camenisch-Ehinger (Universität Bern, Ex-20Minuten)

 

Ort: Juristischte Fakultät, Peter Merian-Weg 8, 4052 Basel

Zeit: 13. September 2018 (17-20 Uhr)

Fairmedia hofft auf regen Besuch. Wir freuen uns auf Sie!

Flyer zur Tagung 

 

Bildschirmfoto 2018-06-29 um 09.24.46

Der Verein

Fairmedia hilft Betroffenen medialer Überschreitungen durch kostenlose, praktische Unterstützung.

Fairmedia informiert die Öffentlichkeit über die Verletzung von Fairness und Persönlichkeitsrechten im Journalismus.

JURISTISCHE BERATUNG

medienjuristische Beratung (Verfassen von Gegendarstellungen, Eingaben an Presserat und UBI)

TRAINING

Medientraining / Workshops / Öffentlichkeitsarbeit

BERATUNG

Psychosoziale Beratung

Mitglied werden

Um arbeiten zu können, sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen. Die Mitgliedschaft ist für natürliche und juristische Personen offen.

Dementi

Hier können Sie auf Medienberichterstattungen reagieren, die Ihnen unrichtig, unvollständig oder unfair erscheinen.
Ihre Texte nehmen wir gerne entgegen.

ARTIKEL EINREICHEN
Fairmedia_Kiosk